Amethyst-Essenz

Amethyst

  • Hilfe bei Süchten
  • Bewältigung von Problemen
  • Vom Stillstand zur Bewegung
  • Vom Suchen zum Finden
  • Transformiert fehlgeleitete Energie

zum Shop



Menschen im transformierten Amethystzustand können auf aktuelle Probleme reagieren und wachsen an ihnen. Sie wissen, daß alles, was sie zur Lösung der Lernaufgabe, zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit brauchen, bereits in ihnen angelegt ist. Die Essenz des Amethyst vermag es, alle in uns ruhenden Energien zu sammeln und zu kanalisieren, damit wir genügend Kraft haben, unsere Konflikte zu lösen und damit an Wissen und Weisheit zu gewinnen.

Im blockierten Amethystzustand sind wir nicht in der Lage, konstruktiv mit den Problemen des Lebens umzugehen. Statt sie mit aller Kraft zu lösen, sucht man nach Möglichkeiten, ihnen auszuweichen, schiebt sie zur Seite, in der Hoffnung, daß sie sich von selbst erledigen. Da weggeschoben jedoch nicht aufgehoben ist, spürt man nach wie vor natürlich die Problematik – und manchmal wird sie jetzt zum unüberwindlichen Hindernis. Viele suchen die Lösung im Außen – bei Lehrern, Meistern, Gurus; andere wiederum glauben, es sei einfacher, mit Ersatzbefriedigungen Probleme zu verschleiern (Rauchen, Trinken…) Auf diese Weise erscheint das Leben (für eine Zeitlang) angenehmer.

Werden – wie im Amethystzustand – Probleme weggeschoben, kann es zu einer energetischen Verschiebung kommen, denn die Probleme werden aus dem natürlichen Strom des Lebens verdrängt. Bildlich vorgestellt geraten sie von der Hauptstraße in eine Sackgasse und binden dort sehr viel Energie. Die Amethyst-Essenz hilft dabei, diese „versackte“ Energie zurückzuholen (Kamineffekt) und für konstruktive Aufgaben nutzbar zu machen.

Diagnoseleitfaden:

  • man scheint auf der Stelle zu treten, kommt nicht mehr voran
  • empfindet das Leben als Mühsal
  • steht wie vor einer Mauer, weiß nicht mehr weiter
  • verfällt in Süchte: Rauchen, Trinken…
  • leidet unter Alpträumen

Die Lapislazuli-Essenz fördert:

  • die geistige Wachheit, das heißt sich entwickelnde Probleme können im Entstehen gelöst werden
  • die bewußte Wahrnehmung, z. B. wenn man Dinge nicht wahrhaben will
  • Abbau von Schwellungen
  • Ausgleich der Zirbeldrüse und damit das hormonelle und nervale Steuerungssystem
  • Entkrampfung bei Kopfschmerzen und Migräne, weil es die Energie umleitet
  • uns bei Entzugserscheinungen (Essenz direkt auf die Zunge geben und einige Zeit im Mund bewegen, Stein unter die Zunge legen)

Redewendungen:

„Ein guter Schluck und der Streß ist vergessen.“
„Bei Problemen rauche ich Kette.“

Chemische Formel:

SiO2 +(Al, Fe, Ca, Mg, Li, Na)

Kombinationsmittel:

11 / 9: Amethyst / Chrysokoll: Äußerst konfliktscheuen Menschen kann mit diesem Mittel geholfen werden. Sie ertragen Meinungsverschiedenheiten überhaupt nicht und gehen ihnen konsequent aus dem Weg. Sind Auseinandersetzungen unvermeidlich geworden, reagieren sie überempfindlich, sind innerlich tief verletzt und ziehen sich sofort (in sich) zurück.