Bergkristall-Essenz

Herkimer

    • Bergkristall-essenz
    • Hilfe bei Trauer und Weltschmerz
    • Licht bei innerer Dunkelheit
    • Klarheit
    • Transformation

zum Shop



Der Mensch im transformierten Bergkristallzustand geht fast traumwandlerisch seinen Lebensweg, er scheint von unsichtbarer Hand geführt zu werden. Grund für diesen inneren Kompaß ist die starke Sensibilität, die Bergkristallmenschen auszeichnet. Ihr sechster Sinn läßt sie mehr wissen, als ihre Mitmenschen erfassen können und so sind sie in der Lage, zukünftige Entwicklungen und Zusammenhänge intuitiv zu erkennen. Geht ihnen etwas unter die sowieso schon dünne Haut, so nutzen sie diese Gelegenheit, ihren Horizont zu erweitern und noch tiefer in das Mysterium des Lebens einzudringen. Menschen im Bergkristallzustand haben eine schöpferische Phantasie und ein intensives Traumerleben.

Im blockierten Bergkristallzustand weiß der Mensch noch nichts von seiner Sensibilität und kann deshalb noch nicht mit ihr umgehen. Aufgrund seiner feinen Antenne empfängt er jedoch unablässig die Reize aus der Umwelt, kann sie aber noch nicht bewußt verarbeiten. Sie bleiben diffus, nicht faßbar und zeigen sich manchmal in Gefühlen von Trauer und Weltschmerz. In diesen Zeiten fühlen sie sich völlig hilflos, dem Unbekannten ausgeliefert, es ist, als ob eine dunkle Wolke über ihnen hängt, die sie zu Boden drückt.

Äußerlich zeigt sich dieser Zustand in einer Verlangsamung von Entwicklungen, man hat das Gefühl, bei seinen Unternehmungen stets „gegen den Strom“ zu schwimmen.

Diagnoseleitfaden:

  • man fühlt sich von Dunkelheit umgeben
  • ist bedrückt, fühlt sich ausgeliefert
  • hat sich verlaufen; Redewendung: „Ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.“
  • die Seele trägt Trauer
  • Hilflosigkeit
  • Weltschmerz
  • hat das Gefühl, eine schwere Last zu tragen
  • hat das Gefühl, gegen die Strömung schwimmen zu müssen
  • Gefühl von innerer Leere

Die Bergkristall-Essenz fördert:

  • das Vertrauen in die eigene innere Führung
  • Klarheit
  • das „Ja“ zur inneren Überzeugung
  • Leichtigkeit und Helligkeit im Leben
  • die Ausstrahlung
  • Heilung bei Narben (äußerlich angewandt)
  • das Abheilen von schlecht heilenden Wunden

Redewendungen:

„Ich habe mich verlaufen.“
„Das muß ich tragen.“
„Ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.“

Chemische Formel:

SiO2

Kombinationsmittel:

14 / 6: Bergkristall / Smaragd: Dieses Mittel ist für Menschen, die sich „wie ein rohes Ei“ fühlen. Sie sind überempfindlich, beziehen alles auf die eigene Person. Ständig glauben sie, man rede schlecht über sie. Die Ursache ist ein mangelnder Schutz gegenüber den äußeren Einflüssen. Zu unterscheiden ist dieser Zustand von den Menschen, die sich aus scheinbarer Selbstüberzeugung (Citrin) aktiv in den Mittelpunkt stellen.

14 / 5: Bergkristall / Citrin: Weltschmerz ist normalerweise ein nicht die eigene Person betreffendes Gefühl. Es ist subtil und diffus, nicht faßbar. Verharrt ein Mensch jedoch länger in diesem Zustand, kann er in eine tiefe Depression fallen. In diesem Zustand hilft dieses Mittel, wieder aus der Dunkelheit ins Licht zu finden.

14 / 8: Bergkristall / Malachit: Äußere Eindrücke, die nicht verarbeitet werden können, schlagen manchmal in belastende Ahnungen oder diffuse, panikartige Angst um. Dieses Mittel hilft dabei, sich aus der Situation zu befreien.