Katma für Tiere & Pflanzen

Alle Steine bestehen aus Mineralien. Die Mineralien bilden den Grundbaustein für das Reich der Pflanzen und Tiere. Wie das Mehl zum Backen, so sind die Mineralien die Grundlage der körperlichen Schöpfung.
Hildegard von Bingen beschrieb die Heilkräfte aller Naturerscheinungen in der Reihenfolge der sechs Ur-Schöfungstage: von den Pflanzen, über die Bäume bis zu den Edelsteinen als Lichtgeschöpfe des vierten Schöpfungstages. Auch sie wusste bereits von der heilenden Kraft der Edelsteinessenzen.

Katma für Tiere

feetNach und auch vor kleineren oder größeren Eingriffen (etwa bei einer Sterilisation oder Kastration), vor oder nach einem Besuch beim Tierarzt, aber auch während des Genesungsprozesses wirkt sich die Essenz sehr vorteilhaft aus. Wenn Ihr Tier erkrankt ist, kann diese Mischung zusätzlich zu anderen Medikamenten gegeben werden. Zu Wechselwirkungen mit anderen Mitteln kommt es nicht, da die Wirkung eine feinstoffliche ist.

feetAuch die erste Gewöhnung an eine neue Umgebung kann durch die Quint-Essenz beschleunigt werden. Wenn Sie ein Tier bei sich zu Hause aufnehmen, können Sie dem Neuankömmling und dem „alten“ Tier helfen, sich aneinander zu gewöhnen. In all diesen Fällen geben Sie Ihrem Tier zwei bis drei Tropfen ins Wasser, auf das Futter oder einfach auf die Nase. Es wird sie schnell ablecken.

feetUmzüge können auch für Tiere sehr belastend sein. Helfen Sie ihnen, indem Sie – je nach Größe des Tieres – 1 bis 3 Tropfen der KATMA-Essenz Smaragd ins Trinkwasser geben. Die Energie des Smaragdes unterstützt sehr wirkungsvoll das Eingewöhnen in die neue Umgebung.

 

feetJungtiere sollten energetisch darin unterstützt werden, die Trennung vom Muttertier besser zu verkraften. In diesen Fällen hilft die Aquamarin-Essenz dabei. Geben Sie dazu einige Tropfen in das Trinkwasser oder den Futternapf.

 

feetTraumatisierte Tiere haben oft eine reihe „dunkler Erfahrungen“ gemacht, die sie zutiefst verängstigen und blockieren. Um diese alten Wunden auf der phyisch-psychischen Ebene zu heilen, hilft die KATMA Licht-Essenz Bergkristall. Geben Sie dem Tier auch hier einige Tropfen in das Trinkwasser oder in den Futternapf.

Katma für Pflanzen

feetRichtige Blühkraft bekommen Ihre Pflanzen, wenn Sie dem Gießwasser einige Tropfen der Rubin-Essenz hinzufügen.

Pflanzen, die von Ungeziefer befallen sind, können Sie mit einem Absud von zwei gekochten Knoblauchzehen (auf einem Liter Wasser) und ein paar Tropfen Goldtopas-Essenz bespritzen und auch gießen. Sie werden sich schnell wieder erholen.

Nachdem Sie Ihre Pflanzen beschnitten haben, geben Sie einige Tropfen der Malachit-Essenz in das Gießwasser. So können sie sich schneller von diesem „Schock“ erholen.

Legen Sie sich entspannt auf Bett oder Couch, platzieren Sie einen Chrysokoll auf das Halszentrum. Schließen Sie die Augen und atmen Sie tief und gleichmäßig. Fühlen Sie die Verbindung zur Umwelt. Treten Sie von nun an in einen bewussten Kontakt zu Ihrer unmittelbaren Umgebung. Sprechen Sie zum Beispiel mit Ihren Pflanzen (das hilft beim Wachstum!), begrüßen Sie einen Baum oder heben Sie beim Spaziergang einen Stein auf, der Sie anspricht.

Sind Ihre Pflanzen schlapp und lustlos? Dann geben Sie in das Gießwasser einige Tropfen Herkimer-Essenz. Das schenkt ihnen wieder Kraft und sie werden bald mit neuer Energie wachsen und blühen. Auch das Besprühen mit der Herkimer-Essenz hilft.