Quint-Essenz

Quint

    • Eine Komposition aus fünf Steinen
    • Die Essenz für alle Fälle
    • Hilfe bei seelischen und körperlichen Erschütterungen
    • Anwendung und Dosierung
    • Auch für Tiere und Pflanzen

zum Shop



Die Quint-Essenz ist eine Komposition aus fünf verschiedenen Edelsteinen, die in ihrem Zusammenwirken eine äußerst harmonische Verbindung eingehen. In ihr vereinen sich die Kräfte des Turmalin, des Rubin, des Smaragd, des Lapislazuli und des Bergkristall zu einem „Basismittel“. Sie erhalten es in der Originalflasche, schon fertig gemischt. Das Verfahren der Herstellung war sehr kompliziert, denn es brauchte eine lange Zeit, bis wir die richtigen Steine in der richtigen Größe und Qualität gefunden hatten. Die Steine müssen sich zudem in ihrer Wirkung ergänzen, unterstützen, ja, sich in ihrer Kraft potenzieren. Grundlage ist deshalb ein „Steinquintett“, das zusammenpaßt und miteinander harmoniert. Kein Stein darf die Wirkung eines anderen überdecken. In der Quint-Essenz sollen sie – wie in der Musik – zu einem Ton verschmelzen und eine neue, ganz eigene Schwingung hervorbringen. Es ist deshalb nicht möglich, die Quint-Essenz aus den anderen Edelstein-Essenzen zu mischen. Ihre harmonische Energie erhält die Quint-Essenz nämlich nur, wenn die verschiedenen Steine schon bei der Herstellung zusammenkommen – nicht erst als Essenz.

Die Quint-Essenz eignet sich für alle Menschen, die seelische oder körperliche Erschütterungen erleiden. Sie hilft, das energetische Gleichgewicht wieder herzustellen, damit wir in der Lage sind, neue Kräfte zu schöpfen. In Streßsituationen geraten wir ja leicht in Angst und Panik; die Quint-Essenz beruhigt unsere Psyche und wirkt regulierend und ausgleichend. Wenn wir im Leben vor Aufgaben stehen, die uns im Moment überfordern – das kann zum Beispiel eine Krankheit sein, die wir oder ein naher Angehöriger haben, aber auch der Tod, mit dem wir plötzlich konfrontiert werden – kann die Quint-Essenz helfen, mit der neuen Situation besser fertig zu werden. Die Anwendungsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt und schließen den Patienten selbst, wie die Behandlung der Menschen in der unmittelbaren Umgebung mit ein. Aber auch bei einem einfachen Mückenstich, wenn wir uns gestoßen oder die Finger eingeklemmt haben, unterstützt diese Essenz uns bei der Verarbeitung dieses kleinen seelischen Schocks. Bei Verletzungen oder gar Unfällen dient sie als seelische Stütze, als Überbrückungshilfe, bis die medizinische Hilfe einsetzt. In diesem Zusammenhang möchten wir nochmals deutlich darauf hinweisen: Die Quint-Essenz ersetzt keinesfalls die Behandlung eines Arztes, weil sie feinstofflich wirkt, also auf die Informationsebene Einfluß nimmt.